Herzlich Willkommen

Das Blaue Kreuz in Deutschland e. V. bietet seit über 125 Jahren für suchtmittelabhängige Menschen und ihre Angehörigen Hilfe an. In Aue, Chemnitz, Dresden und Leipzig entstanden bereits vor einem Jahrhundert Blaukreuz-Gruppen, in denen „Trinker“, wie es damals hieß, auf ihrem Weg heraus aus der Sucht begleitet wurden.

Über 90 Gruppenangebote

Heute treffen sich in mehr als 90 Blaukreuz-Begegnungsgruppen und Blaukreuz-Vereinen in Sachsen über 2.000 Hilfe suchende und mithelfende Menschen.

Außerdem arbeiten im Freistaat folgende Blaukreuz-Einrichtungen:

eine Sucht- und Drogenberatungs- und Behandlungsstelle in Mittweida (und Umgebung),

ein sozialtherapeutisches Wohnheim für mehrfach von Sucht beeinträchtigte Frauen in Großrückerswalde/OT Schindelbach,

drei Streetworkprojekte (Lößnitz, Zwickau, Zwönitz),

eine Jugendbegegnungsstätte in Lößnitz und

die Geschäftsstelle des Landesverbandes in Ottendorf-Okrilla.

Schauen Sie sich auf unserer Homepages um. Wir hoffen, dass Ihnen unsere Informationen weiterhelfen.

Mit herzlichen Grüßen

Der Landesverbandsvorstand Sachsen des Blauen Kreuzes i. D.

 

Unser Gästebuch steht zur Zeit nicht zur Verfügung.